Blog

EasyCredit-Preis für finanzielle Bildung

Noch bis zum 28. April 2017 können Sie für den EasyCredit-Preis für finanzielle Bildung abstimmen. Unser gemeinsames Projekt mit der Delmenhorster Jugendhilfe-Stiftung freut sich über Ihre Unterstützung.

 

Im Herbst 2016 haben sich zehn Schulen, darunter sechs Grundschulen, zwei Oberschulen sowie jeweils eine Hauptschule und eine Förderschule am Projekt „30 Tage – 300 Euro – eine Idee verwirklichen“ der Delmenhorster-Jugendhilfe-Stiftung beteiligt.

 

Insgesamt sind hierbei zehn Schülerfirmen gegründet worden, die von 217 Schülern aktiv und eigenverantwortlich geleitet wurden. Die gesamte Schülerschaft der beteiligten Schulen, Lehrer, Eltern und potentielle Kunden aus der Stadt als auch überregionale Nachfragen wurden mit den jeweiligen Angeboten und Verkaufsprodukten bedient.
Wichtig war zunächst, die Grundlage für eine Projektbeteiligung zu schaffen: Die Entwicklung einer Geschäftsidee! Vor allem musste hierbei geprüft werden, ob die Idee mit einem Startkapital in Höhe von 300 Euro innerhalb von 30 Tagen umsetzbar ist. Daraufhin entstanden unterschiedlichste Produkte. Es wurde gewerkelt, gepackt, gebastelt, verkauft und gerechnet. Die Auszubildenden unserer Volksbank standen den Gruppen beratend zur Seite. Sie prüften die einzelnen Finanzpläne und gaben fachliche Ratschläge.

 

Nach Ablauf der 30 Projekttage wurden die Ergebnisse für die Jury zusammengetragen. Die Jury bestand aus der Geschäftsführerin der Delmenhorster-Jugendhilfe-Stiftung, dem Oberbürgermeister der Stadt Delmenhorst sowie dem Vorstand. Sie begutachtete alle Projekte und bewertete sie nach einem Punktesystem in den Kategorien soziales Engagement, Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und Kreativität. Hierdurch wurden die ganz besonderen Ideen ermittelt und zusätzlich ausgezeichnet. Die Bekanntgabe der Platzierungen und die damit verbundene Preisverleihung war ein Höhepunkt des Gesamtprojektes. So kamen von den teilnehmenden Schülergruppen bis hin zu Vertretern aus der Stadtverwaltung und Politik zahlreiche Besucher in der Delmenhorster Markthalle zusammen. Alle zehn Projektgruppen nutzten die Gelegenheit und entwickelten auch hier erneut kreative Ideen, um dem Publikum ihr 300 Euro-Projekt zu präsentieren. Zum Ende der Preisverleihung wurden dann die Gewinnerprojekte bekannt gegeben und prämiert. Dabei traten zwei ganz besondere Projekte hervor und wurden beide jeweils mit dem ersten Platz ausgezeichnet.

 

Auch nach Beendigung der eigentlichen Projektlaufzeit von 30 Tagen wurden viele Projekte an den Schulen weitergeführt. Für einige Schülerfirmen war „30 Tage – 300 Euro – eine Idee verwirklichen“ der Startschuss für ein erfolgreiches Unternehmen an ihrer Schule.

 

Jetzt abstimmen

Kein Kommentar vorhanden

Kommentieren Sie unseren Beitrag

*