Blog

Geld im Automaten vergessen

Schon einmal Geld im Automaten stecken lassen? Was tun wenn es mal passiert? Wir zeigen es Ihnen!

Geld abheben ist an unseren Geldautomaten immer der gleiche Vorgang. Die Karte rein, Betrag auswählen und eventuell noch die Stückelung der Scheine bestimmen. Aufgrund dieser Standardsituation kann es passieren, dass dabei das Geld im Geldautomaten vergessen wird. Und Plötzlich ist der Schockmoment da! Die erste Frage die man sich stellt: „Was ist jetzt eigentlich mit meinem Geld?“.  Keine Panik, denn ihr Geld  muss nicht immer gleich verloren sein!

In der Regel wird Ihr Geld nach 20 bis 30 Sekunden automatisch wieder eingezogen. Unsere Geldautomaten protokollieren jeden Vorgang und gleichen die ausgegebenen Scheine mit den Buchungen ab. Daher kann Ihr Geld schon nach kurzer Zeit wieder gutgeschrieben werden. In jedem Fall sollten Sie Ihre Kontoumsätze kontrollieren, ob eine Gutschrift des Betrages erfolgt ist. Fehlt die Rückbuchung so sollten Sie kurzfristig mit uns in Kontakt treten, denn etwas schwieriger wird es, wenn der nächste Kunde direkt danach an den Geldautomaten tritt und die Scheine entnimmt.

Für uns als Volksbank eG Delmenhorst Schierbrok ist es nicht ohne weiteres ersichtlich, dass ein Unberechtigter das Geld eingesteckt hat. In diesem Fall sollten Sie sich am besten die genaue Uhrzeit, den Automatenstandort und den Betrag notieren. Sollte die Person im Anschluss noch Geld abheben, kann sie ggf. per Videoüberwachung identifiziert werden. Bei größeren Geldmengen kann auch die Polizei eingeschaltet werden. Ihr vergessenes Geld einzustecken und nicht unverzüglich zu melden, ist strafbar.

Wir haben für den Fall der Fälle eine kleine Checkliste für Sie erstellt:

 

Checkliste

  • Keine Panik und Ruhe bewahren!
  • Notieren Sie sich Ort, Zeit und die Höhe des Geldbetrags.
  • Kontrollieren Sie Ihre Kontoumsätze ob eine Rückbuchung des Betrags erfolgt ist.
  • Nehmen Sie kurzfristig mit uns Kontakt auf, falls keine Rückbuchung erfolgt ist.
  • Die weiteren Schritte besprechen wir gemeinsam mit Ihnen.

Kein Kommentar vorhanden

Kommentieren Sie unseren Beitrag

*