Blog

Weniger Papierkram durch elektronischen Kontoauszug

Kennen Sie das auch? Noch eben schnell zur Bankfiliale, um Kontoauszüge auszudrucken – häufig verschwinden diese dann in der Tasche, um nach ein paar Tagen verknittert wieder aufzutauchen. Auf dem Schreibtisch verweilen die Auszüge dann gerne längere Zeit in mehr oder weniger hohen Papierstapeln, bis man alles endlich geprüft und  – hoffentlich vollständig und in der richtigen Reihenfolge – abgelegt hat. Ganz schön viel Aufwand.

 

Papierlose Alternative

Sie können dem lästigen Papierkram aber ganz einfach entgehen: Denn zum Glück bieten wir seit einiger Zeit eine sehr sichere und bequeme Möglichkeit für unsere Online-Banking-Nutzer an. Mit der Umstellung auf den elektronischen Kontoauszug entfällt für Sie nicht nur der mühsame Gang zum Kontoauszugsdrucker, sondern Sie erhalten zukünftig eine gut sortierte Übersicht der monatlichen Kontobewegungen und das platzsparend und ressourcenschonend. Daher haben wir diese Art der Auszugserstellung auch fest in unserem Kontomodell VR-Basis eingerichtet.

 

Und so funktioniert es

Die Auszüge werden regelmäßig  in Ihrem Online-Banking angezeigt und ab dem Zeitpunkt der Umstellung unbegrenzt in Ihrem Postkorb aufbewahrt. Dort stehen sie Ihnen jederzeit und von jedem Ort als PDF zur Verfügung. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Auszüge auch zuhause im DIN A4 Format ausdrucken, notwendig ist dies aber nicht.

 

Die Umstellung ist ganz einfach

Melden Sie sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten im Online-Banking an. Wählen Sie unter „Service & Verwaltung“ =>“Kontoverwaltung“ und dann den Menüpunkt „Zustellart Kontoauszüge ändern“. In der Spalte „Zustellart“ können Sie den elektronischen Kontoauszug aktivieren (Postkorb). Bestätigen Sie die Aktivierung per TAN.

 

Hier können Sie alle Details noch mal auf unserer Homepage nachlesen:

 

Jetzt auf den elektronischen Kontoauszug umstellen

Kein Kommentar vorhanden

Kommentieren Sie unseren Beitrag

*