Ab heute können Besucher der Volksbank in der Mühlenstraße wieder eine neue Bilderausstellung bewundern. Unter dem Titel “Vielfarbig” zeigen Gudrun Jendrny und Rita Alrutz 32 Werke in Pastellkreide, Öl und Acryl. Beide Künstlerinnen malen bereits seit Jahren und haben schon verschiedene Gemeinschaftsausstellungen gemacht. “Wir finden, dass unsere Bilder gut zusammen passen, ob wohl sie ganz unterschiedlich sind”, so die beiden Frauen, die gemeinsam in der Malschule Haus BerGer ihr Hobby ausüben.

 

“Während Rita eher etwas abstrakter malt, hab ich ein Faible für das fast Fotorealistische”, berichtet Gudrun Jendrny. Ihre bevorzugte Technik ist die Pastellkreide. Steine, Blumen und Landschaften bannt sie so mit den pudrigen Pigmenten der Kreide auf das Papier.

 

Rita Alrutz hat dafür eher einen Hang zum Mystischen. Straßenszenen in atmosphärischem Farbenspiel und Figuren, die aus Traumwelten entsprungen zu sein scheinen, begegnet man in Ihren Bildern.

 

Wir laden herzlich zu einem Rundgang während unserer Öffnungszeiten oder zur Vernissage am 17. August 2017 um 18:00 Uhr ein.