Blog

Heike Wolpmann geht nach 45 Jahren in den Ruhestand

Nach 45 Jahren verabschiedet sich die Leiterin unserer Geschäftsstelle Schierbrok, Heike Wolpmann, am 29. Juni 2018 vom aktiven Dienst in den Ruhestand. Wir sagen ganz herzlich „Dankeschön!“ und wünschen ihr für die Zukunft nur das Beste.

 

Am 1. April 1973 begann Heike Wolpmann mit fünfzehn Jahren ihre Ausbildung zur Bankkauffrau in der damaligen Raiffeisen-Bank Schierbrok eG. Nach einigen Jahren in der Schierbroker Hauptstelle wechselte sie in die Geschäftsstelle Heide an der Schönemoorer Landstraße. Anschließend war sie lange Zeit als Privatkundenberaterin in der Geschäftsstelle Hansastraße tätig. 2013 übernahm Heike Wolpmann dann die Leitung der Geschäftsstelle Schierbrok, die sie nun mit dem Wechsel in den Ruhestand an ihre junge Kollegin Irina Schwieca (im Bild ganz links) übergibt. Bei ihren Kunden war sie all die Jahre als besonders engagierte und kompetente Ansprechpartnerin beliebt und geschätzt.

 

Heike Wolpmann ist sehr naturverbunden und verbringt viel Zeit draußen in ihrem Garten in Rethorn, mit dem Fahrrad oder auf Reisen. Im Ruhestand will sie die neue Freizeit gemeinsam mit ihrem langjährigen Lebensgefährten aktiv genießen und wieder mehr Zeit für Freundschaften und Unternehmungen, wie zum Beispiel Theaterbesuche, haben.

Schlagworte >,

Kein Kommentar vorhanden

Kommentieren Sie unseren Beitrag

*