Blog

Neues TAN-Verfahren für mobiles Banking

Befragt man unsere Mitglieder und Kunden zum Thema „Online-Banking“ so fallen häufig zwei Begriffe: Flexibilität und Sicherheit. Für uns als auch für Sie, sind das die wichtigsten Anforderungen an das Online-Banking.

Smartphones und Tablets sind aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Mitte 2016 besaßen bereits über 49 Millionen Menschen in Deutschland ein Smartphone. Natürlich wächst dabei auch das Bedürfniss Bankgeschäfte bequem und einfach über diese mobilen Endgeräte abwickeln zu können. Genau dafür ist jetzt ein neues TAN-Verfahren entwickelt worden, welches für den mobilen Einsatz optimiert wurde.

Bei Überweisungen und anderen Aufträgen, für die eine Transaktionsnummer (TAN) erforderlich ist, gibt es bisher das Problem, dass die TAN per SMS aus Sicherheitsgründen nicht auf dem gleichen Gerät empfangen werden darf, auf dem das Online-Banking durchgeführt wird – bisher musste deshalb also mit zwei Geräten hantiert werden. Das Problem dürfte Ihnen als aktiver Online-Banking Nutzer vielleicht bekannt sein.

Mit VR-SecureSIGN kann nun Abhilfe geschaffen werden. Mit dieser separaten und geschützten App kann eine TAN ohne Gefahr auf demselben Smartphone oder Tablet empfangen werden, auf dem auch das Online-Banking läuft. Auch über WLAN können mit VR-SecureSIGN TANs empfangen werden. Die TAN-Benachrichtigungen sind vergleichbar mit dem mobileTAN-Verfahren. Sie werden jedoch nicht per SMS versandt, sondern in der VR-SecureSIGN-App angezeigt.

 

So funktioniert VR-SecureSIGN:

Bereiten Sie wie gewohnt im Onlinebanking oder Ihrer VR-Banking App eine Überweisung vor und senden Sie sie ab. Wechseln Sie dann zur neuen VR-SecureSIGN App, geben Sie Ihr Passwort ein und prüfen Sie die angezeigten Auftragsdaten. Anschließend erhalten Sie von der App eine TAN, die nur für diesen einen Auftrag gültig ist. Diese Zahlenreihenfolge tragen Sie wiederrum in der Online-Banking-Maske oder der Banking-App ein und geben die Überweisung frei – fertig.

Wer das neue TAN-Verfahren nutzen möchte, installiert zunächst die VR-SecureSIGN-App auf seinem Smartphone oder Tablet und legt ein Anmeldekennwort fest. Anschließend wird die App mithilfe Ihrer VR-Kennung persönlich auf Sie registriert. Weitere Informationen zum neuen TAN-Verfahren VR-SecureSIGN haben wir für Sie hier zusammengestellt.

 

Zur VR-SecureSIGN Seite

Kein Kommentar vorhanden

Kommentieren Sie unseren Beitrag

*